Unser Handwerk, unsere Geschichte

Seit 1947 erfüllen wir Räume. Scheuber hat Tradition und liefert Geschichten über Generationen, geprägt von Freude, Ehrgeiz und Erfüllung.

Sattler- und Tapezierer-Geschäft eröffnet

1947 – Werner Scheuber Senior gründet ein Sattler- und Tapezierer-Geschäft an der Buochserstrasse 12 in Ennetbürgen. Das Herstellen von Rosshaarmatratzen für Aussteuern und vielfältige Polsterarbeiten waren seine wichtigsten Aufgaben im Handwerksbetrieb. Seine Lieblingsarbeiten waren das Neubeziehen von Polstermöbeln und Fertigen von Wandbespannungen aus schönen Stoffen für die Bürgenstock Hotels.

Heutiger Geschäftssitz eröffnet

1960 – Entstehung des ersten Teils des gegenwärtigen Geschäftshauses an der Buochserstrasse 5 in Ennetbürgen. Das Geschäftsangebot wird stetig erweitert mit modernen Polsterarbeiten, neuen Vorhangsystemen und Bodenbelägen. Auch Bettwaren und Möbelverkäufe nahmen dank individueller und solider Arbeit stetig zu.

Weltmeister!

1971 – Im Alter von 20 Jahren, nach erfolgreich abgeschlossener Berufslehre, darf Werner Scheuber Junior unser Land am internationalen Berufswettbewerb in Gijon (Spanien) vertreten. Er gewinnt die Goldmedaille und wird stolzer «Weltmeister im Polstern».

Geschäftsübergabe an zweite Generation

1981 – Nach Abschluss der Meisterprüfung übernimmt Werner Scheuber Junior mit seiner Frau Heidi das elterliche Geschäft.

Geschäftsausbau

1991 – Das Nähatelier und die Polsterei werden vergrössert und ziehen an die Allmendstrasse 3 in Ennetbürgen. Gleichzeitig wird die Zusammenarbeit mit internationalen Möbelmarken und Kollektionen wie beispielsweise Rolf Benz aufgebaut.

Moderner Anbau

2000 – Das Verkaufsgeschäft an der Buochserstrasse 5 wird mit einem modernen Anbau und grosszügigen Schaufensterfronten erweitert.

Abitare in Stans eröffnet

2005 – Eröffnung der Filiale Abitare in Stans mit Severin Monn als Geschäftsleiter. Im selben Jahr verwüstet ein Hochwasser Ennetbürgen und Buochs. Auch das Geschäftsgebäude an der Buochserstrasse ist betroffen. Die grosse Ausstellung im Erdgeschoss wird überschwemmt und muss komplett renoviert werden. Dank der Filiale Abitare werden die Kunden ohne Unterbruch bedient. Die Werner Scheuber AG erhält namhafte Vertretungen

70 Jahre-Jubiläum

2017 – Erweiterung und Renovation des Geschäftsgebäudes an der Buochserstrasse mit einem zusätzlichen Showroom und Innenarchitekturbüro im Obergeschoss. Die Filiale Abitare wird im Geschäft in Ennetbürgen integriert. Severin Monn und Sacha Klemm werden Mitglieder der Geschäftsleitung. Im September wird gefeiert: 70 Jahre Scheuber AG! Werner und Heidi Scheuber verabschieden sich aus der Geschäftsleitung.

Die dritte Generation

2018 – Übergabe an die dritte Generation: Mit viel Freude übernehmen die Töchter Katja Amstalden-Scheuber und Franziska Scheuber das Geschäft. Sie sind Inhaberinnen und Geschäftsführerinnen der Scheuber AG.